Fanshop SV Prieros

Liebe Mitglieder, Interessenten und Förderer unseres Vereins,

auf den folgenden Seiten erfahrt ihr alles Wissenswerte über unseren Verein. Wir stellen die einzelnen Sektionen vor, informieren über die Trainingszeiten und die Veranstaltungen des Jahres. 

Unser 1999 gegründete Verein hat bereits ca. 230 Mitglieder. Derzeit spielen die Volleyballer der 1. Herren-Mannschaft in der Regionalliga Nordost, die 2. Herren-Mannschaft in der Landesklasse und die 3. Mannschaft in der Kreisliga.

Alle aktuellen Themen werden im Forum diskutiert. Zurückliegende Ereignisse sind hier veröffentlicht, außerdem könnt ihr jederzeit telefonisch unter 033768 51282 oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns über neue Initiativen, Interessenten und Anfragen von potenziellen Förderern.

Die diesjährige Mitgliederversammlung und die Weihnachtsfeier sind am 16.12.2017.
Tragt euch diesen Termin ruhig schon mal in Euren Terminkalender ein.

Termin und Einladung zur Mitgliederversammlung sind hier zu finden. 
Termin und Einladung zur Jahresabschlussfeier sind hier zu finden.

Gruß
Vorstand SV Prieros


Hauptkategorie: Archiv
in 13/14
posted by: Alexander Kuhrt
Erstellt: 25 August 2013
SG PKW vor dem MorgenlaufNach zwei kraftraubenden Tagen (Kurz-)Trainingslager am idyllischen Ruppiner See sprach Trainer Björn Langner der Spielgemeinschaft kürzlich die Spielfähigkeit  für die Saison 2013/14 zu.
Was erschwerend begann (die Höhe der Prüfhalle entsprach nicht ganz den gängigen Standards) endete am Sonntag mit einem abschließenden "Hügellauf" à la Felix Magath.
Hauptkategorie: Archiv
in 13/14
posted by: SG PKW
Erstellt: 20 August 2013
Landkost-Arena in BestenseeAm Dienstag, den 20.08.2013, durfte die SG PKW mit der 2. Liga der Netzhoppers unter professionellen Bedingungen in der Landkost-Arena trainieren.






Hauptkategorie: Archiv
in 12/13
posted by: Alexander Kuhrt
Erstellt: 29 Juni 2013
Sommererfolge PKW

Wieso eigentlich gibt es Sommerpausen im deutschen Volleyball? Bestimmt, damit sich unsere Gegner von den Strapazen erholen können, die wir ihnen letzte Saison als SG PKW in der Landesliga Nord des BVV bereitet haben. Mit einem guten Platz 5 beendeten wir die vergangene Spielzeit, reicher an neuen Freunden, neuen Erfahrungen und einem ganz neuen Spielgefühl!

Hauptkategorie: Archiv
in 12/13
posted by: Jonathan Sommerfeld
Erstellt: 09 März 2013

Mannschaftsfoto der SG PKW 2012/13Wir befinden uns um Jahre 2012 n. Chr. Die ganze Landesliga Nord im Land Brandenburg ist von erfahrenen Volleyball-Teams bevölkert. Die ganze Liga? Nein! Eine junge, ballverliebte Truppe aus KW und Prieros entscheidet sich an einem Sommerabend bei Lagerfeuer und Havanna Club, die folgende Saison gemeinsam spielend miteinander zu verbringen und größtmöglichen Widerstand zu leisten.
So, oder so ähnlich (Wer weiß das schon noch, es wurde ja ein langer Abend…) verlief vor gut neun Monaten das erste Treffen zwischen uns, Spielern aus KWh und Prieros, aus denen dann die SG PKW resultierte. Neun Monate, in denen Spaß, Spielwitz und mehr oder weniger intensives Training den Volleyballalltag bestimmten. Neun Monate voller Höhen und Tiefen. Neun Monate, die mit dem letzten Saisonspieltag am 9. März ihren würdigen Abschluss finden sollten?!

Hauptkategorie: Archiv
in 12/13
posted by: Jonathan Sommerfeld
Erstellt: 01 März 2013

Mannschaftsfoto der SG PKW 2012/13Normalerweise geht man zum Psychologen, wenn man traumatische Erlebnisse zu verarbeiten hat. Der Spielgemeinschaft Prieros/NHK reichte dafür ein neuer Trainer, ganz viel Spaß und eine Menge Eigenmotivation!

Aber Moment. - „Neuer Trainer…?“ - Angesichts der guten Saisonleistungen und dem fantastischen Mannschaftszusammenhalt wohl eine recht irritierende Aussage. Doch der „Trainerwechsel“ war leider vom BVV diktiert – sahen doch die Statuten nach einer roten Karte (die der Coach der PKWs letzte Woche kassierte) eine Zwangspause von einem Spiel vor.
So übernahm Anton Löffler die Aufgaben an der Seitenlinie und führte die Mannschaft souverän ins letzte Heimspiel der Saison gegen das Team aus Rehbrücke. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok