FacebookTwitterYoutubeShare on Google+

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

MOD_COOKIESACCEPT_ACCEPT

SG PKW weiter mit positiver Tendenz

17. 10. 16
posted by: Jonathan Sommerfeld
Erstellt: 16 Oktober 2017

Mannschaftsfoto 17/18Die SG PKW hat ihren positiven Saisonstart in der Volleyball-Brandenburgliga weiter fortgesetzt. In Werder unterlag man zwar knapp dem Gastgeber, konnte aber gegen die Sportfreunde Brandenburg 94 einen klaren Sieg einfahren und insgesamt vier von sechs möglichen Punkten sammeln.

Trainer Björn Langner zeigte sich nach Spielende trotz der knappen 2:3-Niederlage zufrieden: „Wir sind mit der Punkteausbeute heute mehr als zufrieden. Gegen Brandenburg haben wir ganz klar dominiert und ungefährdet die drei Punkte mit nach Hause genommen. Die Niederlage gegen Werder ist zwar etwas ärgerlich, weil wir die ersten beiden Sätze unnötig verschlafen haben, aber wir stehen momentan weiter ganz oben in der Liga und sind somit auf einem guten Weg zu unserem Saisonziel: ein Platz im oberen Drittel der Tabelle.“ Langner spielte mit seiner Kritik auf die Leistung seiner Mannschaft in den ersten beiden Sätzen gegen den Gastgeber an. Sein Team fand nach dem überzeugenden und soliden 3:0-Erfolg (-21, -10, -16) gegen die SF Brandenburg 94 über 45 Minuten lang überhaupt nicht ins Spiel. „Uns ist einfach überhaupt nichts mehr gelungen“, konstatierte Diagonal-Angreifer Alexander Kuhrt im Hinblick auf die beiden ersten Spielabschnitte, die sein Team deutlich mit 11:25 und 22:25 abgab. Kleinere Umstellungen und die richtigen Worte durch Trainer Langner gaben der SG danach jedoch noch einmal den nötigen Schub, um mit dem gewonnenen dritten und vierten Satz (-22, -22) den Entscheidungssatz zu erzwingen. Hier führten die Dahmeländer bereits mit 9:6, ehe die Gastgeber noch einmal aufdrehten und der Sportgruppe den fast schon sicher geglaubten Erfolg vor der Nase wegschnappte.

Den letzten Spieltag der ersten von drei Runden in der diesjährigen Brandenburgliga bestreitet das Langner-Team am Karnevalsstart (11.11., 11 Uhr, Potsdam-Golm) gegen den ehemaligen Serienmeister aus Potsdam und die BSG Pneumant Fürstenwalde.

 

Statistik:

SG PKW – SF Brandenburg 94 3:0 (25:21, 25:10, 25:16)
SG PKW – Werderaner VV 2:3 (11:25, 22:25, 25:22, 25:22, 11:15)

SG PKW: Leyh, Huschke, Dorn, Lehmann, Heimer, König (C), El-Dik, Sommerfeld, Wagner, Kuhrt, Lehmann, Langner (Trainer)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren