FacebookTwitterYoutubeShare on Google+

Fahrverbot abgewendet – PKW erfüllt Norm BBL/REGIO-17/18.18/19

18. 03. 14
posted by: Jonathan Sommerfeld
Erstellt: 14 März 2018

Mannschaftsfoto 17/18Externe Mitteilung der SVP AG:

Oberingenieur Björn Langner hatte am Montag gute Nachrichten für die Geschäftsführung: „Nach dem gelungenen letzten Testlauf am Samstag in Fürstenwalde konnten wir die finale Auszeichnung als Jahreswagen erreichen – ganz ohne Schummelsoftware.“ In mehreren Testläufen hatte seine Entwicklungsabteilung bei 6 positiven gegenüber 2 negativen Runs wieder mal beste Arbeit geleistet, die mit dem finalen Ranking „5 von 6“ belohnt wurde.

Über den gesamten Verlauf der Testreihe erreichte die Produktion eine positive Bewertung in 58 von 72 möglichen Fällen, was einer ansehnlichen Beurteilung von über 80 % entspricht. Angesichts der Konkurrenz im gleichen Fahrzeugsegment ist diese Leistung sehr hoch einzuschätzen. Am Ende des Geschäftsjahres steht der Wagen der SVP AG zum zweiten Mal nach 2015/16 vor allen anderen Rivalen im Land Brandenburg.
Auch die Projektmittelgeber konnten durch die positiven Resultate ein weiteres Mal überzeugt werden.
Alles in allem entschied sich der Firmenvorstand nach Beratung mit allen Instanzen am Montag zu einer Beantragung der Zertifizierung nach DIN-Norm BBL/REGIO-17/18.18/19. Von einer Genehmigung dieser ist nach derzeitigem Stand auszugehen. Folgt Prüfer U. Näthler dem Antrag, so ist der Wagen der SVP AG für das nächste Geschäftsjahr 2018/19 von jeglichen Fahrverboten ausgeschlossen und würde in die nächsthöhere Fahrzeugkategorie eingetragen werden.

Die Firma bedankt sich recht herzlich bei allen internen und externen Mitarbeitern und Unterstützern, die zu diesem erneuten Erfolg beigetragen haben. In nächster Zeit wird es, wie schon in den letzten Jahren, ein „Come-Together“ mit allen Beteiligten geben, um gemeinsam die erfolgreiche Zeit Revue passieren zu lassen.

Anmerkung der Mannschaft:

Wir möchten uns ganz herzlich bei alle unseren Unterstützern bedanken, die uns in dieser Saison auf dem Weg zu unserer zweiten Landesmeisterschaft begleitet haben!
An erster Stelle danken wir hierbei unseren Sponsoren (u.a. Anecom, Gas Neumann, Karp, Die Tech und Drucklufttechnik Haase), die uns – bei einem Jahresmitgliedsbeitrag von nur 25 € –  die finanzielle Grundlage für die Saison 2017/18 (Schiedsrichter- und Startgebühren, Hallengebühren, Kosten für Ausrüstung u. v. m.) gegeben haben. Dass Sie auch in der kommenden Saison wieder an unserer Seite stehen, bedeutet uns sehr viel!

Ein weiterer großer Dank geht an den Vorstand des SV Prieros „Dahme“ e. V., vertreten durch Frank Hüselitz, Mario Zeising und Astrid Hüselitz, die uns als Team das Vertrauen und die 100%ige Unterstützung für die Regionalliga gegeben haben!

Fans der SG PKWUnseren Fans und Zuschauern möchten wir für die großartige Unterstützung, nicht nur während unserer Heimspiele, danken! Ohne Euch wären wir nur halb so gut und wir sehen es absolut nicht als Selbstverständlichkeit an, eine so tolle Unterstützung von außen zu haben!

Wer auch nicht vergessen werden darf: das Team hinter dem Team! Die Großeltern, Eltern, Frauen, die die Kinder der Spieler (und des Trainers!) während der Spiele betreuen oder die Arbeit am Buffet bei Heimspielen übernehmen. Genauso wie Alexandra Henk, die durch die U12-Betreuung eine der Voraussetzungen für eine zukünftige Regio-Saison abdeckt. Danke dafür!

Und ganz zum Schluss …  Danke an Björn für Deinen Einsatz für das Team – ohne dich wäre dieser Erfolg so nicht möglich gewesen!


Wir sehen uns in der Regionalliga!


SG PKW – USV Potsdam II 3:0 (25:16, 25:16, 25:16)
SG PKW – BSG Pneumant Fürstenwalde 3:2 (20:25, 20:25, 25:15, 25:21, 15:11)
SG PKW: Leyh, Dorn, Heimer, König (C), El-Dik, Sommerfeld, Wagner, Kuhrt, Heimann, Fröhlich, Welzel, Huschke, Langner (T)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok