Teamfoto von der Mannschaft in PotsdamAm frühen Sonntag ging es für die erste Mannschaft in Potsdam zum zweiten Spieltag.
Durch krankheitsbedingte Ausfälle war das erste Spiel des Tages bereits gewonnen, da die gegnerische Mannschaft aus Brandenburg abgemeldet hatte. Erste Punkte gesammelt, ging es heute jedoch vor allem um Spaß am Spiel.

So durfte ich während des Tages in vier fröhliche Gesichter blicken, die manchmal auch von den anderen Spielen und möglichen Chancen gefrustet waren, jedoch nie die Lust am spielen verloren.
Des Weiteren ist zu erwähnen, dass alle anderen Mannschaften im Durchschnitt 1-3 Jahre älter waren.

Ich hoffe nur, dass die Freude am Volleyball weiter bestehen bleibt und wer weiß, vielleicht kennt man in 2-3 Jahren den Namen SV Prieros als starke Mannschaft in der Jugend.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar