Die beiden Volleyball-Teams des SV Prieros „Dahme“ haben die Saison 2018/19 beendet.

Die Landesliga-Vertretung unterlag zwar dem Tabellenzweiten aus Eisenhüttenstadt mit 1:3 (11:25, 25:21, 23:25, 11:25), allerdings gelang gegen den gastgebenden 1. VC Wildau ein verdienter 3:2-Erfolg (25:20, 19:25, 19:25, 25:18, 15:13). Wie es für die zweite Mannschaft des Clubs weitergeht ist noch unklar, eine genauere Information über die Ligazugehörigkeit in der neuen Saison wird es erst in den nächsten Tagen geben.

Weiterlesen

Pünktlich um 0.01 Uhr ging die Meldung am 1. April online. Doch diese Meldung ist kein Aprilscherz – die SG PKW würde im Fall der Fälle einen Platz in der Relegation zur 3. Liga wahrnehmen.

Weiterlesen
Björn Langner

Was für eine Ehre für Björn Langner und den Sportverein Prieros „Dahme“! Mitglied Björn Langner wurde am 28. März im Rahmen der Ehrung des KSB im Gemeindehaus Diepensee als „Funktionär des Jahres 2018“ im Landkreis Dahme-Spreewald ausgezeichnet. Landrat Stephan Loge (SPD) nahm die Auszeichnung im Namen des KSB vor und würdigte damit nicht nur Björns Leistung – seit kurzem steht die SG Prieros/KW als bester Aufsteiger der Regionalliga Nordost 2018/19 fest – sondern auch sein Engagement im Kitasport und in der Organisation des Vereins.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag spielte der Aufsteiger SG Prieros/Königs Wusterhausen beim TSV Spandau 1860. Die Spandauer gingen als Favoriten ins Spiel, da diese aktuell auf Platz 2 in der Tabelle liegen und nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter liegen. Das Hinspiel am 1. Spieltag gewann der Aufsteiger aus dem Dahmeland überraschend deutlich gegen den Absteiger aus der dritten Liga mit 3:0.

Weiterlesen

Am kommenden Samstag tritt die SG Prieros/Königs Wusterhausen beim TSV Spandau an. Das Hinspiel am ersten Spieltag konnte der Aufsteiger aus dem Dahmeland überraschend mit 3:0 gewinnen. Die Spandauer haben im weiteren Saisonverlauf weitere zwei Mal verloren (2x 2:3) und haben zwei Spieltage vor Schluss nur zwei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter TSGL Schöneiche II.

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag empfang der Aufsteiger SG Prieros/Königs Wusterhausen den abstiegsbedrohten SV Lindow-Gransee II. Die Dahmeländer gingen als klarer Favorit in die Partie, da diese im oberen Drittel und die Gäste aktuell auf den ersten Abstiegsplatz stehen. Das Hinspiel konnte die SG Prieros/Königs Wusterhausen bereits auswärts mit 3:0 gewinnen.

Weiterlesen

Ab dem 17.03.19:
Sonntag, 19 Uhr und Freitag, 17 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Prieros, Am Palagenberg

Weitere Informationen findet Ihr hier: https://www.sportverein-prieros.de/zumba/

Am kommenden Sonntag empfängt die SG Prieros/Königs Wusterhausen den Mit-Aufsteiger SV Lindow-Gransee II in der heimischen OSZ-Halle. Im Gegensatz zu den Dahmeländern kämpfen die Gäste aus Lindow noch um den Klassenerhalt. Dementsprechend benötigt die Bundesligareserve noch jeden Punkt um am Ende der Saison sportlich den Klassenerhalt zu feiern.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag trat der Aufsteiger SG Prieros/Königs Wusterhausen beim Tabellenletzten SV Energie Cottbus an. Die Dahmeländer gingen als klarer Favorit in die Partie, da zwischen den beiden Teams 26 Punkten liegen und die Lausitzer bereits als erster Absteiger feststeht. Das Hinspiel konnte die SG Prieros/Königs Wusterhausen mit 3:0 gewinnen.

Weiterlesen

Am kommenden Samstag reist die SG Prieros/Königs Wusterhausen zum Tabellenletzten SV Energie Cottbus. Seit dem vergangenen Spieltag geht es für beide Teams theoretisch nur noch um die goldene Ananas. Der Aufsteiger aus dem Dahmeland hat mit dem überzeugenden Sieg beim Spitzenreiter die Klasse endgültig rechnerisch gehalten. Der Gastgeber aus der Lausitz hingegen hat nach den erneuten Niederlage gegen Rotation Prenzlauer Berg keine Chance mehr auf den sportlichen Klassenerhalt.

Weiterlesen