Königs Wusterhausen – „So schnell haben wir noch nie eine Begegnung in der Volleyball-Regionalliga gewonnen“, freute sich Coach Björn Langner nach dem klaren 3:0-Erfolg (25:19, 25:15, 25:19) der SG Prieros/KW gegen den CV Mitteldeutschland II. Mit 27 Zählern rangiert der Aufsteiger auf einem hervorragenden vierten Platz. „Mit dem Abstieg sollten wir in dieser Saison eigentlich nichts mehr zu tun haben, da wir uns einen gehörigen Abstand auf die bedrohte Tabellenregion erarbeitet haben“, ist sich Langner nach dem Spiel gegen die Mitteldeutschen relativ sicher.

Weiterlesen

Am kommenden Wochenende finden an beiden Tagen die ersten beiden Heimspiele Im Jahre 2019 der beiden Volleyballteams vom SV Prieros in der heimischen OSZ-Halle statt.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag reiste die SG Prieros/Königs Wusterhausen ohne seinen verletzten Kapitän Björn Heimer zum Abstiegskandidaten MTV Mariendorf. Dieses Spiel war gleichzeitig auch das erste Spiel der Rückrunde und letzte im Spieljahr 2018. Das Hinspiel gewann die SG PKW mit 3:1. Aufgrund dieses Ergebnisses und der aktuellen Tabellensituation (PKW: 5. und MTV: 10. Platz) waren die Dahmeländer vor der Partie Favorit.

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag gastierte der Regionalligaaufsteiger SG Prieros / Königs Wusterhausen beim Mitaufsteiger SV Lindow / Gransee II. Da die SG PKW aktuell auf dem 5. und die Lindower auf dem 9. Platz rangieren, gingen die Dahmeländer als Favorit ins Spiel. Nichtsdestotrotz durfte der Gastgeber aus dem Norden Berlins nicht unterschätzt werden, da diese immerhin vier Heimspiele in Folge gewinnen konnten.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag spielte die SG Prieros / Königs Wusterhausen in der heimischen OSZ-Halle gegen SV Energie Cottbus. Die Vorzeichen waren vor dem Spiel klar: Auf der einen Seite die Aufsteiger SG PKW, die im sicheren Mittelfeld steht, und auf der anderen Seite das aktuell Tabellenschlusslicht SV Energie Cottbus, die am vergangenen Spieltag ihren ersten Saisonsieg einfuhren. Trotz dieser Vorzeichen warnte PKW-Trainer Langner seine Schützlinge vor dem Spiel den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, da Energie Cottbus eine sehr erfahrene Truppe ist.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag trat der Aufsteiger SG Prieros / Königs Wusterhausen gegen den aktuell ungeschlagenen Tabellenführer TSGL Schöneiche II an. Beide Teams kennen sich bereits von etlichen Vorbereitungsturnieren und Landespokal-Spielen. Aufgrund dessen und der aktuell guten Form nach zwei siegreichen Spielen ging das Team selbstbewusst in die Partie.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag trat die SG Prieros / Königs Wusterhausen bei dem letztjährigen Berliner Meister und Mit-Aufsteiger Rotation Prenzlauer Berg an. Diese lagen vor dem Spieltag vier Punkte bzw. zwei Plätze hinter der SG PKW. Dementsprechend wurde ein umkämpftes Spiel mit keinem klaren Favoriten erwartet.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag gastierte der USV Potsdam bei der SG PKW. Nach 2 bitteren Niederlagen für die SG PKW wollte das Team um Björn Langner nun wieder in die Erfolgsspur der Regionalliga Nordost zurück kommen. Vor dem Spiel lag die Favoritenrolle bei dem Aufsteiger SG PKW, da USV Potsdam im Tabellenkeller platziert ist und einige Abgänge (u.a. SG PKW Neuzugang Marcel Baron) verkraften musste.

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag reiste die Sportgemeinschaft Prieros / Königs Wusterhausen zum letztjährigen Dritten Dessau Volleys. Hierbei musste das Team auf seinen Trainer Björn Langner verzichten, da dieser parallel mit seiner Familie im Urlaub war. Des Weiteren musste sich kurzfristig auch Zuspieler und Kapitän Björn Heimer krankheitsbedingt abmelden. Nichtsdestotrotz reiste das Team um Firas El-Dik, der für diesen Spieltag anstelle eines Spielers als Trainer fungierte, zuversichtlich nach Dessau.

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag empfing die Sportgemeinschaft Prieros / Königs Wusterhausen den Mit-Aufsteiger USV Halle zum 5. Spieltag in der Regionalliga Nordost. Diese waren ähnlich gut wie die SG PKW gestartet (2 Siege und 2 Niederlagen). Aufgrund dessen wurde eigentlich eine ausgeglichene Partie erwartet.

Weiterlesen