Am Samstag war es endlich soweit, der erste Spieltag der neuen Saison wurde eröffnet gegen das junge Team vom VC Olympia Berlin. Neu-Trainer El-Dik gab vor, ruhig und sicher aus einer stabilen Annahme herauszuspielen. Dies gelang im ersten Satz nur schleppend, es mangelte an Abstimmung in allen Mannschaftsteilen. Während die Berliner Jungs unbehelligt aufspielten, haderte das Heimteam mit sich selbst und fand nur schwer ins Spiel. Immer einem 2-3 Punkte-Rückstand hinterherrennend, ging der Satz auch verdient 22:25 verloren.

Weiterlesen

Die neue Spielzeit bringt für die Dameländer Volleyballjungs der SG PKW viele Neuerungen mit sich. Zum einen zieht sich der langjährige Trainer Björn Langner Schritt für Schritt zurück, zum anderen sind wieder ein paar neue Spieler in den Kader gekommen die integriert werden müssen. Zu Beginn der Saison wartet mit dem VC Olympia II ein Team voller junger Spieler, die zwar noch wenig Erfahrung in der Regionalliga haben, allerdings bereits zu den Besten ihres Alters in Deutschland gehören. Beginn ist am Samstag um 18 Uhr in der Halle am OSZ. Seid dabei, wenn es wieder heißt: „Wir sind kein Auto, wir sind PKW!“

Weiterlesen

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus und auch in der SG PKW gibt es ein paar Änderungen im Kader. Zur neuen Saison verlassen uns Christian Dentzer und Robert Heimann. Dentzi konnte aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit leider nicht für eine neue Saison zusagen und Robi gratulieren wir ganz herzlich zur Geburt seines Sohnes Jonathan, auf dessen Volleyballausbildung jetzt erstmal der ganze Fokus liegen soll!

Wir wünschen euch Beiden alles Gute und hoffen, dass wir uns trotzdem bald mal wieder am Netz sehen! 😊

Die SG Prieros/KW hat wie schon im letzten Jahr das traditionelle Vorbereitungsturnier des VC Blau-Weiß Brandenburg gewonnen. Die Volleyballer aus dem Dahmeland konnten sich dabei in der Vorrunde gegen die beiden Teams aus Elsterwerda (Brandenburgliga, 2:1) und Burg (Landesoberliga Sachsen-Anhalt, 2:0) durchsetzen.

Weiterlesen

Die Ansetzungen für beide Ligamannschaften des SV Prieros sind seit einigen Wochen veröffentlicht. Während die SG PKW als Aufsteiger souverän als 4. die Liga hielt, musste die 2. Mannschaft in doppelter Hinsicht bangen.

Nach Ende der Saison waren diese auf dem vorletzten Platz und musste über die Relegation die Liga halten. Da innerhalb dieser Relegation die Liga nicht gehalten werden konnte, stieg man theoretisch ab. Kurzfristig wurde doch ein Platz in der Landesliga frei, wodurch die 2. Herren weiterhin in der Landesliga Süd spielen.

Weiterlesen

Die beiden Volleyball-Teams des SV Prieros „Dahme“ haben die Saison 2018/19 beendet.

Die Landesliga-Vertretung unterlag zwar dem Tabellenzweiten aus Eisenhüttenstadt mit 1:3 (11:25, 25:21, 23:25, 11:25), allerdings gelang gegen den gastgebenden 1. VC Wildau ein verdienter 3:2-Erfolg (25:20, 19:25, 19:25, 25:18, 15:13). Wie es für die zweite Mannschaft des Clubs weitergeht ist noch unklar, eine genauere Information über die Ligazugehörigkeit in der neuen Saison wird es erst in den nächsten Tagen geben.

Weiterlesen

Pünktlich um 0.01 Uhr ging die Meldung am 1. April online. Doch diese Meldung ist kein Aprilscherz – die SG PKW würde im Fall der Fälle einen Platz in der Relegation zur 3. Liga wahrnehmen.

Weiterlesen
Björn Langner

Was für eine Ehre für Björn Langner und den Sportverein Prieros „Dahme“! Mitglied Björn Langner wurde am 28. März im Rahmen der Ehrung des KSB im Gemeindehaus Diepensee als „Funktionär des Jahres 2018“ im Landkreis Dahme-Spreewald ausgezeichnet. Landrat Stephan Loge (SPD) nahm die Auszeichnung im Namen des KSB vor und würdigte damit nicht nur Björns Leistung – seit kurzem steht die SG Prieros/KW als bester Aufsteiger der Regionalliga Nordost 2018/19 fest – sondern auch sein Engagement im Kitasport und in der Organisation des Vereins.

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag spielte der Aufsteiger SG Prieros/Königs Wusterhausen beim TSV Spandau 1860. Die Spandauer gingen als Favoriten ins Spiel, da diese aktuell auf Platz 2 in der Tabelle liegen und nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter liegen. Das Hinspiel am 1. Spieltag gewann der Aufsteiger aus dem Dahmeland überraschend deutlich gegen den Absteiger aus der dritten Liga mit 3:0.

Weiterlesen

Am kommenden Samstag tritt die SG Prieros/Königs Wusterhausen beim TSV Spandau an. Das Hinspiel am ersten Spieltag konnte der Aufsteiger aus dem Dahmeland überraschend mit 3:0 gewinnen. Die Spandauer haben im weiteren Saisonverlauf weitere zwei Mal verloren (2x 2:3) und haben zwei Spieltage vor Schluss nur zwei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter TSGL Schöneiche II.

Weiterlesen