Flagge der SG PKW

Flagge der SG PKW„Danke“ sagen, die neue Saison einläuten und einen Ausblick geben.

 

Als Aufsteiger in die Brandenburgliga als Projekt-Initiator der Spielgemeinschaft Prieros / Königs Wusterhausen, mittlerweile auch gut als „SG PKW“ bekannt, möchte ich die noch verbleibenden 60 Tage bis zum Saisonstart nutzen und unser Team für die neue Spielzeit vorstellen.

Ab heute werde ich als Trainer wöchentlich meine Spieler vorstellen und möchte damit zeigen, dass auch Volleyball einzig und allein vom Team lebt. Spaß und Freude, gepaart mit Leistungs- und Siegeswillen haben uns in die höchste Liga (5. Liga) des Brandenburgischen Volleyballverbandes gebracht. Aber, wie eigentlich immer gilt: Solche Leistungen und Ergebnisse sind nur möglich mit Personen, die immer für die Mannschaft da sind, unseren großartigen Fans, die uns im letzten Jahr unglaublich unterstützt haben und schlussendlich unseren Sponsoren, die und diese Reise erst ermöglicht haben.

Speziell bedanken möchte ich mich bei Frank Hüselitz, Vorstandsvorsitzender des SV Prieros, für sein immerwährendes ehrenamtliches Engagement und jegliche Unterstützung im Hintergrund und am Spielfeldrand. Danke Frank!

Unser Dank geht natürlich auch an unsere Saisonsponsoren 2013/14:

Dachdeckerei Frind

Lindencafé Bestensee

Druckerei Fröhlich

– Servicegesellschaft der Wohnungsbaugesellschaft Königs Wusterhausen

Ohne diese Unterstützer wäre unsere Fahrt längst an finanzieller Basis gescheitert. Danke dafür! Das Schöne ist, dass alle Sponsoren für die am Samstag, den 04.10. in der Halle am OSZ KW (Brückenstr.) startende Saison verlängert haben. Außerdem konnten wir MEININGER Hotels als neuen Hauptsponsor für die neue Spielzeit gewinnen. Vielen Dank für die Unterstützung!

Wer unser Team vor Saisonstart sehen möchte, kann dies beim riesigen Festumzug am 30.08. anlässlich unserer Prierosser 700-Jahr-Feier tun, unsere Mannschaft ist auf Wagen 47 zu finden.

 

Am letzten Septemberwochenende werden wir uns zum finalen Trainingslager nach Neuruppin zurückziehen, hierbei werden wir vom Landkreis Dahme Spreewald finanziell gefördert. Danke dafür!

Mein letzter und wichtigster Dank gilt natürlich meiner Frau Anika, die mir immer den Rücken frei hält und erst ermöglicht diesen tollen Weg als Trainer zu gehen, und das schon im fünften Jahr. Danke Schnuffi!

Ab nächster Woche geht die Spielervorstellung der Saison los, bis dahin wünsche ich allen noch schöne Sommertage und freue mich auf das ein oder andere Wiedersehen bei einen unserer 4 Heimspiele: Kalender der SG PKW

 

Euer Björn Langner

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar