Am 30. April kamen in Bestensee Sponsoren, Förderer, Spieler und Offizielle der Spielgemeinschaft Prieros/Netzhoppers KW zusammen, um im offiziellen Rahmen gemeinsam die Landesmeisterschaft 2015/16 zu feiern und sich auch einmal abseits des Spielfelds besser kennen zu lernen. Das Lindencafé Bestensee sponserte aus diesem Anlass eine Abendveranstaltung und stellte neben leckeren Getränken, wie selbstgemachter Limonade und dem einen oder anderen hopfenhaltigen Getränk, auch leckere Canapés und selbstgemachte Suppen und Brote zur Verfügung. Ein weiteres Highlight war auch die Präsentation der „Aufstiegs-Shirts“ durch Isa Kiliç, Inhaber des PKW-Ausrüsters ISKAY, der die T-Shirts sponserte. 

 

Trainer Björn Langner nutzte in einer kurzen Ansprache die Gelegenheit, sich bei allen Förderern und Sponsoren zu bedanken. In erster Linie hob er „MEININGER Hotels“ für das Engagement der letzten beiden Jahre in der Brandenburgliga hervor und bedauerte gleichzeitig das Ausscheiden des Unternehmens als Unterstützer zum Ende der Saison.  

Gleichzeitig stellte er mit Anecom Aerotest, vertreten durch Dr. Edmund Ahlers und Gas Neumann Bestensee, vertreten durch Peter Neumann, zwei der neuen Hauptsponsoren für die neue Regionalliga-Saison vor.  

Ein besonderes Dankeschön ging auch an die weiteren Sponsoren und Ausrüster, die teilweise bereits seit 6 Jahren den Verein SV Prieros „Dahme“ und damit auch die SG PKW unterstützen. Darunter Drucklufttechnik Haase aus Zeesen (vertreten durch den Inhaber Kersten Haase), die Zimmerei & Dachdeckerei Frind, Raumzeit Raumausstatter-Handwerk, die Druckerei Fröhlich (vertreten durch das Ehepaar Fröhlich), die HEK Bestensee (vertreten durch Mario Zeising), das Königliche Forsthaus in Bestensee, volleyballdirekt und die Fontane Apotheken Prieros und Bestensee. 

Langner hob nochmal hervor, dass „es nicht mehr selbstverständlich sei, erwirtschaftete Teile sozial und regional für Sport und Nachwuchs zu investieren“. Gerade deshalb sei das Engagement aller Unterstützer so hoch anzurechnen. 

Neben den monetären Förderern dankte er auch den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern im Hintergrund. Besonders hob er die Arbeit der Vorstände der Vereine SV Prieros „Dahme“ und Netzhoppers KW, sowie die Ballsportliga GmbH der 1. Bundesliga-Mannschaft der NH KW hervor, die die Spielgemeinschaft erst möglich gemacht hätten. 

Der letzte Dank ging an alle Spieler-Angehörigen für die Unterstützung an den Spieltagen und an Oliver Schwandt von der MAZ für die gute Zusammenarbeit in der letzten Spielzeit.  

Alle Sponsoren und Förderer erhielten als symbolisches Dankeschön, ganz nach dem Motto von Langners Rede „Pars pro toto et Torum pro tarte (Ein Teil [steht] für das Ganze und das Ganze steht für einen Teil), eine Foto-Collage mit Bildern der SG PKW aus der nun beendeten Saison. Im Anschluss ließen Spieler, Förderer, Sponsoren und Familienangehörige den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen. 

{gallery}Verein/Volleyball/HerrenI/160429_Sponsorentreff{/gallery}

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar