Mannschaft der SG PKW

Mannschaft der SG PKWDie SG PKW hat mit zwei souveränen Siegen gegen die Gegner aus Cottbus (Landesliga) und Lübben (Landesklasse) das erste Saisonziel erreicht und sich für die Endrunde qualifiziert, die am 2./3. Mai in Cottbus stattfinden wird. Diese bildet traditionell den Saisonabschluss der Mannschaft, umso wichtiger war es, sich die Teilnahme an diesem Event zu sichern.

 

Gegen den Landesligisten aus Cottbus hatte man im ersten Satz noch mit ein paar kleineren Querelen zu kämpfen, in Satz zwei und drei konnte der HSV aber nichts mehr entgegensetzen. Unterstützt vom „Prieroser Block“ in der altehrwürdigen Halle in Friedersdorf tat das berüchtigte Seil am Schluss sein Übriges und schenkte den Gastgebern die letzten Punkte.

In der zweiten Partie gegen das überforderte Team aus dem Spreewald wurde auf den Positionen durchgewechselt – trotz alledem stand auch hier am Ende ein zu keiner Zeit gefährdeter 3:0-Erfolg.

Der nächste Spieltag findet in einer Woche (24.01. ab 12:30 Uhr) in der OSZ-Halle Königs Wusterhausen statt. Dort kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Spitzenteam aus Luckenwalde, gegen das man bisher noch nie gewinnen konnte.

Statistik:

SG PKW – HSV Cottbus I 3:0 (25:20, 25:16, 25:14)

SG PKW – TSG Lübben 3:0 (25:18, 25:15, 25:19)

SG PKW: Kuhrt, Sommerfeld, Lahsowsky, Löffler, Stoffregen, Lehmann, Huschke, Heimer (C), Jäcklin
Trainer: Langner
Co-Trainer: Lindner

{gallery}/Verein/Volleyball/HerrenI/150118_Pokal{/gallery}

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar